Mittwoch, 24. Juni 2009

Ich war auf Großwildjagd...

... und habe einen Eisbären erlegt :-)

Dieser Kerl hat mich ca. 70 Arbeitsstunden, 12 Knäuel Wolle und viele Nerven gekostet.




Aber ich finde es hat sich gelohnt :-)
Ich habe den Kopf nach Anleitung aus dem Heft Lea Special Freude am Häkeln Nr. LH 730 gehäkelt, den Rest eher so frei Hand :-)
Größe so etwa: 70x80 cm
LG Rosinova

Kommentare:

mausi76 hat gesagt…

Boah Rosi, der Eisbär ist ne Wucht. Hab mich schon verliebt. Auch Ente und Seelöwe hier bei mir bewundern ihn über meine Schulter *grins*. Er sieht wirklich toll aus. Klasse.
LG Silke

lovetocraft2 hat gesagt…

Hallo Rosi,
das ist ja der Wahnsinn !!! Den hast du echt gut hinbekommen ! Du musst ja eine Engelsgeduld haben, Hut ab !!
Liebe Grüße,
Anita
(Twinkle_Twinky von Bastelelfe)

Nice hat gesagt…

Oh man. Ich muss mir den immer wieder an gucken. Denke erst: "Boah, watt is der klasse!" und sofort: "Boah, watt für ne Heidenarbeit!".

Nice hat gesagt…

Na super! Jetzt hab ich meiner Lütten deinen Bären gezeigt. Und nur weil ich 2 Erdbeeren gehäkelt habe meint sie, ich müsse ihr nun auch so einen Bären häkeln.
Dabei hätte ich eh nur Wolle für nen Wolf *g*. Und davon auch noch zu wenig *gottseidankdenk*.