Montag, 15. Februar 2016

Rocher Blüten

Für diese Rocher Blüten 

braucht ihr:

ein Quadrat von 9 x 9 cm aus nicht so ganz dickem Papier
zwei grüne Streifen Tonpapier etwa 0,5 x 10 cm
eine Blüte oder Kreis als Blattersatz :-)

Zuerst das 9x9 Papier rundum bei 2,3 cm falzen


Dort wo die Kreuzchen sind das Papier wegschneiden.
Von Rand aus auf allen 4 Seiten bei 4,5 cm falzen und einschneiden.


Nun die Ränder mit dem EPB runden und mit dem Falzbein leicht nach außen biegen.

Auf allen 4 Seiten die rechte Lasche im unteren Teil auf die linke Lasche kleben.



Jetzt ziehen wir die grünen Papierstreifen über das Falzbein damit sie sich ein weng zusammenrollen.
Dann werden 2 oder mehr auf die Blüte oder Kreis geklebt.


Nun die Blüte mittig aufkleben und das Rocher einsetzen.



Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln!
LG Rosinova

Geht auch mit Mon Cheri oder Sweet Cherry :-)


(So ähnlich gesehen hier)

Kommentare:

BAstelfeti hat gesagt…

Liebe Rosie, vielen Dank für die tolle Anleitung, diese hübschen Seerosen werde ich bestimmt mal nachbasteln.

Gruß BAstelfeti

Conny G. hat gesagt…

Ne super Idee, sieht toll aus!
LG Conny

Flo hat gesagt…

Oooooh ist das toll!!!
Die Anleitung habe ich mir gleich ausgedruckt, morgen bekommen wir Besuch, da mache ich schnell noch einige dieser tollen Blüten!!!
Danke für den Tipp
GLG Flo

Svenja (dBe) hat gesagt…

Eine tolle Idee, danke für die schöne Anleitung, das probiere ich sicher aus.

LG Svenja

Gertrude hat gesagt…

Rosi, die sehn ja klasse aus muss ich gleich probieren und danke für die Anleitung und die tolle Idee, auch danke für deinen Kommentar
glg Gertrude

Papierkram hat gesagt…

Die Rosen sind eine schöne Idee.
LG Beate